Thermoplastisches PI

Qualitätsmerkmale

Das Dexnyl TPI von BIEGLO ist ein amorphes thermoplastisches Polyimid (TPI) und hat eine Arbeitstemperatur von 240°C. Die typische hellbräunliche Farbe kann bei allen hergestellten Teilen beobachtet werden. Grundsätzlich kann TPI spritzgegossen, extrudiert und recycelt werden.

Die Eigenschaften von Dexnyl TPI zeichnen sich durch eine hohe Steifigkeit, hervorragende Kriechfestigkeit und einer extrem niedrigen Wärmeausdehnung aus. Zudem hat TPI eine hohe elektrische Durchschlagsfestigkeit und eine hervorragende Strahlungsbeständigkeit. Deswegen ist das Dexnyl TPI für die Gestaltung dünner Wände und komplexer Formen mit einer hohen Maßstabilität geeignet. Natürlich hat TPI im Allgemeinen ein leichteres Gewicht als Werkstoffe aus Metall oder Stahl.

Anwendungen

TPI wird vor allem in der Luft- und Raumfahrt, sowie in der Elektroindustrie. Typische Anwendungen von TPI gehören Draht- und Kabelisolierungen, Hochleistungssteckverbinder und Zubehör, Anlaufscheiben und Dichtungsringe für Getriebe in Straßen- und Geländefahrzeugen, Halbleiter-Plasmakammerkomponenten und Aufnahmesysteme, Düsentriebwerkskomponenten, Folien für hohe Temperaturen, Lagerkäfige, Zahnräder, Membranen, Stockshapes und Verbundwerkstoffe.

Unser Portfolio

DEXNYL 7016 TPI ist als Pulver erhältlich.

Thermoplastisches PI